Das Eröffnungsrennen der Masters Games am 12. Januar 2020 ging Harald Krieger noch vorsichtig an und landete beim Riesenslalom-Sprint der Altersgruppe über 70 Jahren auf Rang 17. Beim Riesenslalom am Sonntag ging Harald volles Risiko, fuhr eng an die Stangen und fädelte unglücklich an einem Tor ein. Ein sofortiges MRT brachte die höchst ärgerliche Gewissheit über einen Innenbandriss im rechten Knie. Somit fällt Harald leider nicht nur für die restlichen Disziplinen dieser wunderbaren Veranstaltung mit über 3.500 Athleten aus aller Welt aus. Vor Saisonende wird er wohl keine Rennen mehr für den SCA bestreiten können. -Foto vom Startbereich am Patscherkofel in Innsbruck-

Suche

Termine Rennsport

Keine Termine

Du interessierst Dich für eine Mitgliedschaft? Wir beantworten gerne Deine Fragen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Schicken Sie uns eine Nachricht

Ski-Club Aßlar e.V. - Kurzinfo

Aus einer Interessengemeinschaft, die alle Jahre wieder in der Skiwerkstatt von Herbert Zipp zusammentraf, entstand am 28. April 1989 im Rahmen einer Gründerversammlung der Ski-Club Aßlar e. V. Heute ist der Verein ein über die Stadtgrenzen von Aßlar hinaus bekannter und aktiver Verein, der auf ca. 240 Mitglieder angewachsen ist.

Zufallsbilder

  • 2018 - Erwachsenen-Skifreizeit Ischgl_43
  • 2019 - Junge Erwachsene Skifreizeit_5
  • Erwachsenen-Skifreizeit 2017_3
  • Alpinrennen 2018_3
  • 2019 - Senioren-Skifreizeit Ischgl _9
  • Alpinrennen 2018_2
  • 2018 - Erwachsenen-Skifreizeit Ischgl_48
  • Alpinrennen 2018_4
  • Alpinrennen 2018_1

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.